Schweizerischer Darts Verband

Knappe Mehrheit für Fortsetzung



26.10.2020 08:40:33 | SDA Vorstand, Thomas Schneider


Die Konsultativ-Umfrage unter den Vereinen über die Mannschaftsmeisterschaft hat eine knappe Mehrheit für eine Fortsetzung ergeben. Dennoch bleibt die für das nächste Wochenende vorgesehene 4. Runde verschoben. Über die weitere Saisonplanung wird diese Woche entschieden.

Von den 35 teilnehmenden Vereinen an der Konsultativ-Umfrage haben sich 19 für eine Fortsetzung ausgesprochen; 16 plädierten für einen Unterbruch und definitive Beschlüsse zu einem späteren Zeitpunkt. Der SDA-Vorstand nimmt dieses Resultat zur Kenntnis und sieht darin eine Bestätigung der bisher getroffenen Entscheide.

Resultat der Umfrage unter Vereinen zur Fortsetzung der Saison 2020/2021

Unabhängig von diesem Ergebnis bleibt vorerst die vierte Runde vom 31. Oktober/1. November auf unbestimmte Zeit verschoben. Die Massnahmen in vielen Kantonen und voraussichtlich auch die vom Bundesrat erwartete Verschärfung der Massnahmen am kommenden Mittwoch lassen vorerst keinen Liga-Betrieb zu.

Wie bereits kommuniziert, wird über den weiteren Verlauf der Mannschaftsmeisterschaft im Lauf dieser Woche befunden, wenn klarer ist, wie diese landesweit geltenden Massnahmen aussehen sowie ob und wann eine Wiederaufnahme der Meisterschaft möglich sein könnte. Solange dazu keine Einzelheiten bekannt sind, lässt sich nicht abschätzen, wie lange die SDA pausieren muss.

Es ist derzeit nicht nötig, Spiele zu verschieben.

 


Unsere Partner

World Darts Federation (WDF)  Gasthof Von Arx, Egerkingen  Rusto AG   Darts Import AG   Jet Hotel Zurich Airport