Schweizerischer Darts Verband

Rückzug DC Torpedos Wimmis

Rückzug DC Torpedos Wimmis

14.10.2020 21:15:05 | SDA Vorstand, Thomas Schneider


Der Vorstand des DC Torpedos Wimmis hat den Rückzug seiner Teams aus der laufenden Meisterschaft beschlossen. Die bereits ausgetragenen Spiele werden annulliert und beide Teams als jeweils Letzte in ihrer Liga klassiert.

Mit diesem Entscheid reagiert der Vereinsvorstand auf die Verunsicherung und Sorgen zahlreicher Spieler als Folge der COVID-19-Pandemie. Er sieht im Rückzug auch die Wahrnehmung der Eigenverantwortung. Ein Spieler des Vereins ist bereits positiv getestet worden. Es konnte allerdings nicht bestätigt werden, dass die Ansteckung im Rahmen eines SDA-Meisterschaftsspiels erfolgte.

Als Folge des Rückzugs werden beide Teams des DC Torpedos Wimmis im Spielplan durch Freilose ersetzt. Die bereits gespielten Partien werden annulliert, wodurch auch sämtliche Einzelleistungen (auch der gegnerischen Teams) nicht in die Ranglisten einfliessen können. Die beiden Mannschaften werden als Letzte in ihrer jeweiligen Liga klassiert; DC Torpedos Wimmis 1 wird somit zum Ende der Saison aus der NLB absteigen müssen. Auf weitere Sanktionen wird verzichtet. Vereinswechsel der Spieler sind in Ausnahmefällen möglich, benötigen aber die Genehmigung durch den SDA-Vorstand.

Ein neuer Spielplan ist online.  


Unsere Partner

World Darts Federation (WDF)  Gasthof Von Arx, Egerkingen  Rusto AG   Darts Import AG   Jet Hotel Zurich Airport