Schweizerischer Darts Verband

Tolle Schule

Tolle Schule
02.02.2018 23:51:52 | SDA Vorstand, Christoph Eberhart
Projektwoche zum Thema England:

Darts im Schindelihüüü, Rupperswil
 
Am Donnerstag 1. Februar ging es bereits am frühen Morgen rund im Schindelihüüü in Rupperswil. Eine Englischklasse der Bezirksschule Bremgarten wollte im Rahmen der Projektwoche zum Thema England einen Einblick in den Dartsport erhalten. Dreizehn Mädchen und ein Junge standen mit der Klassenlehrerin Frau Dubler und Frau Schmid vor der Tür.
Zu Beginn hat Deborah Speck eine kurze Präsentation gemacht, in welcher nicht nur die Spielregeln erklärt, sondern auch die Englischen Wurzeln des Sports erläutert, und die verschiedenen amtierenden Weltmeister vorgestellt wurden.  Eine Videoeinspielung des 9-Darts von Gary Anderson vs. Jelle Klaasen rundeten die theoretische Einführung ab.

Selbstverständlich folgte nach der Theorie auch umgehend die Praxis. Zuerst gab es ein kurzes Aufwärmen und Kennenlernen der Dartscheibe und unterschiedlichen Darts. Danach spielten die Schüler ein kleines Turnier im Round Robin Format.
Nach einiger Übung wurden die Spielerinnen und Spieler immer treffsicherer. Auch das Kopfrechnen fiel zusehends leichter, und das Suchen von bestimmten Zahlenfeldern ging immer rascher. So gelang es immer öfters, die Spiele auf Doppel zu beenden.

Einer Spielerin gelang sogar ein 17er 2 Dart-Finish.


Am Ende wurden die tollen Leistungen der Gruppensiegerinnen mit Toblerone belohnt.
Herzlichen Dank an das Schindelihüüü Team, welches ihr super eingerichtetes Dart Lokal zur Verfügung gestellt haben. Ein ebenso herzliches Dankeschön an Nenad, der seinen freien Vormittag mit uns verbracht hat, an Regula Christen die den Event organisiert hat und Deborah Speck welche die SchülerInnen in englischer Sprache durch den Vormittag geführt und betreut hat.